Europameisterschaft 2012 (Fußball)

Die Fußball EM 2012 findet in Polen und der Ukraine statt und stand von Beginn an unter keinem guten Stern. So wurden sofort Zweifel deutlich ob die zwei Länder auch den Aufwand einer EM stemmen könnten. Polen zeigte zwar einige Mängel in der Infrastruktur wie dem Straßenbau, aber insgesamt wirkt der Großteil deutlich organisierter als in der Ukraine. Die Kritik an den Zuständen in der ehemaligen Sowjetrepublik will nicht abreißen, da der Ausbau abenteuerlich und mit viel Korruption ablief. Hinzu kamen am Ende auch politische Probleme, die Demokratie auf einem eher rückläufigen Stand ist.

Nichtsdestotrotz wurden die Stadien am Ende fertig und so kann das Fußballfest stattfinden. Das Eröffnungsspiel wird im polnischen Volksstadion in Warschau zwischen Polen und Griechenland ausgetragen. Das Finale findet dann im Olympiastadion von Kiew statt am 1. Juli 2012.

Qualifiziert sind für die EM folgende Teams: Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, England, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Niederlande, Polen, Portugal, Russland, Spanien, Ukraine und Schweden.

Gruppe A: Polen, Griechenland, Russland, Tschechische Republik

Gruppe B: Niederlande, Dänemark, Deutschland, Portugal

Gruppe C: Spanien, Italien, Irland, Kroatien

Gruppe D: Ukraine, Schweden, Frankreich, England