Wett Limit

Wie der Name Wett Limit bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Begrenzung des Einsatzes bei einer Wette. Alle Kunden eines Buchmachers sind an dessen Limits gebunden und willigen mit Abschluss der Wette in die jeweiligen Geschäftsbedingungen ein.

Die Wett Limits beziehen sich nicht nur auf die maximale Höhe des Einsatzes, sondern geben außerdem auch die entsprechende Untergrenze an. Daher empfiehlt es sich, die Bedingungen des Buchmachers oder der Online-Plattform bereits im Vorfeld genau zu studieren, damit eine optimale Vorbereitung gewährleistet werden kann.

Die Obergrenze für einen Wett ist für den Buchmacher unvorteilhaft, denn je mehr eingesetzt wird, desto mehr verdient er. Im Gegensatz dazu können aber die Wetter hiervon profitieren. Auf diese Art und Weise gibt es keine Möglichkeit, mehr als das Wett Limit zu setzen, wodurch in manchen Fällen sogar der finanzielle Ruin abgewendet werden kann.

Im Gegensatz dazu hat das untere Wett Limit fast nur Vorteile für den Buchmacher, da auch vorsichtigere Wett-Freunde diesen Betrag zahlen müssen, damit ihre Wette akzeptiert wird. Selbstverständlich kann sich eine zu hohe Untergrenze ebenfalls negativ auswirken, weil diese potentielle Kunden abschreckt.

Folglich sollte die Wett Limits auf keinen Fall unterschätzt und sorgfältig überprüft werden. Der Buchmacher ist bei der Wahl der Wett Limits jedoch vollkommen frei und kann diese für jede einzelne sportliche Veranstaltung erneut festlegen. Dies ist äußerst sinnvoll, schließlich hängen die Einsätze von zahlreichen Faktoren ab.

Somit dürfen Buchmacher nicht vor diesem Arbeitsaufwand zurückschrecken, da die Mehrheit der Interessenten mit Sicherheit die Angebote der Wettbüros vergleicht und sich natürlich für den besten Anbieter entscheiden wird. Neben den unteren Wett Limits können auch die Obergrenzen für die Kunden entscheidend sein, weil ein höherer Einsatz in der Regel auch einen höheren Gewinn nach sich zieht. Aus diesem Grund ist die Festlegung der Wett Limits eine der wichtigsten und gleichzeitig schwierigsten Aufgaben eines Buchmachers. Sehr hohe Limits hat beispielsweise bet-at-home.com